Berlin - Statistik Schülerdaten

Wichtig!

Die Anleitung zum Export der Abiturdaten finden Sie in der MAGELLAN-Dokumentation unter Bundesländer > Berlin > Abiturdatenexport.

Dieser Abschnitt beschreibt für Schulen in Berlin die Schülerdatenerfassung 2009/2010 aus MAGELLAN in die Dateien für den Datenaustausch des eGovernment Projekts des Senates im Schuljahr. Voraussetzung hierfür ist eine Lizenz von MAGELLAN.

Der Export kann jederzeit für das aktuelle Halbjahr auf Basis der Daten in MAGELLAN in elektronischer Form vorgenommen werden. Die Statistikdaten werden wie gefordert im Dateiformat CSV aus MAGELLAN erzeugt. Für Sie als Schule bedeutet dies: Sie müssen die folgenden CSV-Dateien je nach Schulart an den Senat übermitteln:

Art Schulform Dateiname
Schülerdaten Für Allgemeinbildende Schulen SchuelerABS_2010_xxxxx.csv
- Für Berufsbildende Schulen SchuelerBBS_2010_xxxxx.csv
Abiturerfassung
Anleitung
Für Allgemeinbildende Schulen Abiturerfassung_ABS_2015_xxxxx.csv
- Für Berufsbildende Schulen Abiturerfassung_BBS_2015_xxxxx.csv

Hierbei steht xxxxx für Ihre Schulnummer.

Notwendige Schritte

  1. Schritt: Statistikschlüssel aktualisieren
  2. Schritt: Dateneingabe
  3. Schritt: Datenprüfung
  4. Schritt: Statistikdateien erstellen

Diese Schritte werden nachfolgend ausführlich erklärt.

Statistikschlüssel aktualisieren

Statistikämter setzen für einige Felder Wertelisten voraus, die STÜBER SYSTEMS in Form von Schlüsselverzeichnissen zur Verfügung stellt. Bitte lesen Sie dazu den Abschnitt Schlüsselverzeichnisse importieren.

Statistisch relevante Daten eingeben

Bei einem Großteil der statistisch relevanten Daten handelt es sich um Stammdaten, die bei der alltäglichen Arbeit bereits erfasst wurden. Einige Daten werden Sie nachtragen müssen. Alle für die Statistik erforderlichen Daten finden Sie nachfolgend im Anhang in einer tabellarischen Übersicht.

Datenprüfung

Vor dem Erstellen der eigentlichen Statistikdateien sollten Sie eine Prüfung der Daten in MAGELLAN vornehmen. Diese Prüfung ist eine Plausibilitätsprüfung, dessen Regelwerk uns größtenteils vom Senat zur Prüfung Ihrer Daten zur Verfügung gestellt wird.

Datenprüfung für Allgemeinbildende oder Berufsbildende Schulen starten

Zur Datenprüfung gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Starten Sie MAGELLAN.
  2. Klicken Sie im Menü Extras auf Statistik.
  3. Wählen Sie als Bundesland Berlin und als Schulart Allgemeinbildende Schule (ABS) oder Berufsbildende Schulen (BBS). Klicken Sie dann auf Weiter.
  4. Wählen Sie als Art der Erstellung Nur Datenprüfung. Markieren Sie die Dateien, welche Sie prüfen wollen. Unter Statistikzeiträume müssen Sie den Erhebungszeitpunkt, den aktuellen Zeitraum (1. Halbjahr 2013/2014) und die Zeiträume des Vorjahres (2. Halbjahr 2012/2013 und 1. Halbjahr 2012/2013) einstellen. Klicken Sie dann auf Weiter.
  5. Geben Sie das Erstellungsdatum an und wählen Sie den Ordner für den späteren Export der Statistikdateien aus. Klicken Sie auf Weiter.
  6. Klicken Sie auf Start, um die Datenprüfung zu starten.

Datenprüfung auswerten

Die Ergebnisse der Datenprüfung werden unter Hinweise aufgelistet. Sind dort keine Hinweise enthalten, sind die Daten für die Abgabe korrekt eingegeben. Die Hinweise werden unterschieden nach Art der Datei, dem betroffenen Daten-satz, Kontroll-Nr. der Plausibilität und dem eigentlichen Meldungstext. Sie können die Hinweise gruppieren und/oder Filtern und über die Schaltfläche „Export nach Excel“ nach Excel exportieren. Sie müssen nun die Meldungen in MAGELLAN bearbeiten und dann erneut eine Datenprüfung durchführen.

Viele in der Prüfung abgefragte Werte werden nicht in den Statistikdateien ausgegeben, dienen aber als Voraussetzung für die Plausibilitätsprüfungen. Beispiel: Zur Prüfung von korrekten Fremdsprachen muss die Schulart angegeben sein. Wurde diese nicht oder fehlerhaft angegeben, gibt die Prüfung eine Fehlermeldung aufgrund dieser Bedingung aus.

Statistikdaten erstellen

Zum Erstellen der Statistikdaten gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Starten Sie MAGELLAN.
  2. Klicken Sie im Menü Extras auf Statistik.
  3. Wählen Sie als Bundesland Berlin und als Schulart Allgemeinbildende Schule (ABS) oder Berufsbildende Schulen (BBS). Klicken Sie dann auf Weiter.
  4. Wählen Sie als Art der Erstellung Nur Statistikdateien erstellen. Markieren Sie die gewünschte Statistikdatei. Unter Statistikzeiträume auswählen stellen Sie den aktuellen Zeitraum ein. Klicken Sie dann auf Weiter.
  5. Geben Sie das Erstellungsdatum an und wählen Sie den Ordner für den späteren Export der Statistikdateien aus. Klicken Sie auf Weiter.
  6. Klicken Sie auf Start, um die Erstellung der Statistikdatei zu starten.

Statistikfelder mit Beschreibung

Besonderheiten

Die Datei für Berufsbildende Schulen ist unterteilt in Teil I und Teil II. Die Zuordnung der Felder zum entsprechenden Teil finden sich in der Tabelle wieder.

Der Teil II wird nur gefüllt für

  • „Berufsschulen mit sonderpäd. Aufgaben“ – Schlüssel 30 der Klasse.Schulform ODER
  • „Berufsschulen“ – Schlüssel 32 der Klasse.Schulform
  • UND „Auszubildenden“ – Schlüssel 01 der Klasse.Bildungsgang

Anderenfalls werden Leerfelder in der Datei ausgegeben. Diese sehen sie in Excel als leere Felder, in einem Texteditor als Semikolon.

Feld Wert
Statistikfeld BSN
MAGELLAN-Feld Mandant > Daten1 >Schulnummer
Anmerkung Bitte tragen Sie hier die Schulnummer Ihrer Schule ein (Für ABS und BBS)
Typ P
Teil Teil I
Statistikfeld S_Nummer
MAGELLAN-Feld Wird beim Export berechnet
Anmerkung Schulinterne Nummer des Schülers
Wird von MAGELLAN automatisch erzeugt
Achtung:
Es handelt sich aufgrund der Restriktion, dass es sich um eine max 5-stellige Zahl handeln darf hierbei nicht um die Schüler ID aus MAGELLAN
Typ P
Teil Teil I
Statistikfeld S_Name
MAGELLAN-Feld Schüler > Daten1 > Nachname
Anmerkung Geben Sie hier den Vornamen des Schülers ein
Typ P
Teil Teil I
Statistikfeld S_Vorname
MAGELLAN-Feld Schüler > Daten1 > Vorname
Anmerkung Wählen Sie hier das Geschlecht des Schülers aus
Typ P
Teil Teil I
Statistikfeld S_Geschlecht
MAGELLAN-Feld Schüler > Daten 1 > Geschlecht
Anmerkung Geben Sie hier das Geburtsdatum des Schülers ein
Typ P
Teil Teil I
Statistikfeld S_Geburtsdatum
MAGELLAN-Feld Schüler > Daten 1 > Geburtsdatum
Anmerkung Geben Sie hier das Geburtsdatum des Schülers ein
Typ -
Teil Teil I
Statistikfeld S_StrasseHNr
MAGELLAN-Feld Schüler > Daten1 > Straße
Anmerkung Geben Sie hier die Straße und Hausnummer des Schülers ein
Typ -
Teil Teil I
Statistikfeld S_PLZ
MAGELLAN-Feld Schüler > Daten1 > PLZ
Anmerkung Geben Sie hier die Postleitzahl des Schülers ein
Typ -
Teil Teil I
Statistikfeld S_Ort
MAGELLAN-Feld Schüler > Daten 1 > Ort
Anmerkung Geben Sie hier den Wohnort des Schülers ein
Typ -
Teil Teil I
Statistikfeld S_NDH
MAGELLAN-Feld Schüler > Daten 4 > Förderbedarf
Anmerkung Geben Sie hier das Merkmal Schüler nichtdeutscher Herkunftssprache an
Typ -
Teil Teil I
Statistikfeld S_Lernmittelbefreiung
MAGELLAN-Feld Schüler > Statistik > Merkmal S0
Anmerkung Geben Sie hier an, ob der Schüler von der Lernmittelabgabe befreit ist
Wenn Sie nichts eingeben, dann trifft es für den Schüler nicht zu
Typ -
Teil -
Statistikfeld S_SaphJuel_JahrgStufe
MAGELLAN-Feld Klasse > Zeitraum > Klassenstufe
Schueler > Statistik > Merkmal S2
Klasse > Schulart
Klasse > Zeitraum > Klassenstufe
Anmerkung Für SAPH Klassen geben Sie in der Klassenstufe der Klasse die 60 an und die eigentliche Klassenstufe des Schülers im Feld Merkmal S2 der Statistikmerkmale ein
SAPH Klassen sind Regelklassen (Klassenart)
Für JUEL Klassen geben Sie in der Schulart die 34 an, in der Klassenstufe der Klasse jeweils die höchste Klassenstufe (3 oder 6)
und die eigentliche Klassenstufe des Schülers im Feld Merkmal S2 der Statistikmerkmale ein
Nur für Grundschulen Pflicht!
Typ -
Teil -
Statistikfeld K_JahrgStufe
MAGELLAN-Feld Klasse > Zeitraum > Klassenstufe
Anmerkung Geben Sie bitte hier die Klassenstufe der Klasse ein Bei Jahrgangsübergreifenden Klasse hier die höchste Klassenstufe eintragen (nur ABS)
Typ -
Teil -
Statistikfeld K_Alpha
MAGELLAN-Feld Klassen > Daten > Statistikkürzel
Anmerkung Tragen Sie das Statistikkürzel ein, wenn Sie eine Klasse und Schüler für die Statistik erfassen möchten
Üblicherweise trägt man hier das Kürzel der Klasse erneut ein
Wenn Sie mit Parallelklassen arbeiten, müssen Sie hier mit Buchstaben von A-Z angeben, um welche Parallelklasse es sich handelt
Beispiel: 7A, 7B, 7C, 7D etc
Aus dem Statistikkürzel wird der letzte Buchstabe ausgelesen Handelt es sich nicht um einen Buchstaben zwischen A-Z wird automatisch A ausgegeben (nur ABS)
Typ -
Teil Teil I
Statistikfeld K_Schulzweig
MAGELLAN-Feld Klassen > Daten > Schulform
Anmerkung Geben Sie bitte hier die Schulform der Klasse ein
Typ -
Teil Teil II
Statistikfeld K_Klassenart
MAGELLAN-Feld Klassen > Daten > Schulart
Anmerkung Die Klassenart wird aufgrund der erweiterbaren Werteliste im Feld Schulart der Klasse eingetragen
Typ -
Teil -
Statistikfeld K_Integrationsmerkmal
MAGELLAN-Feld Klassen > Merkmale > Merkmal S1
Anmerkung Geben Sie hier Integrationsmerkmal der Klasse ein (nur ABS)
Typ -
Teil -
Statistikfeld K_Foerderschwerpunkt
MAGELLAN-Feld Klassen > Merkmale > Merkmal S2
Anmerkung Geben Sie hier den Förder-schwerpunkt der Klasse ein (nur ABS)
Typ -
Teil Teil I
Statistikfeld K_Schuelergruppe
MAGELLAN-Feld Klassen > Daten > Bildungsgang
Anmerkung Geben Sie hier die Zugehörigkeit des Schülers zu einer Schülergruppe ein (nur BBS)
Typ -
Teil Teil II
Statistikfeld S_Wohnsitz
MAGELLAN-Feld Schüler > Daten 1 > Gemeinde
Anmerkung Geben Sie im Feld „Gemeinde“, die Wohngemeinde des Schülers ein Diese wird auch automatisch eingetragen, wenn Sie die Felder PLZ und Wohnort eintragen
Der Statistikwert wird automatisch aus der Gemeindekennziffer berechnet (nur BBS)
Typ -
Teil Teil II
Statistikfeld S_Staat
MAGELLAN-Feld Schüler > Daten 2 > Staatsangehörigkeiten > Staatsangeh 1
Anmerkung Geben Sie hier die Staatsangehörigkeit des Schülers ein (nur BBS)
Typ -
Teil Teil II
Statistikfeld S_Behinderung
MAGELLAN-Feld Schüler > Daten 4 > Sonstige Daten > Behinderung
Anmerkung Geben Sie hier an, ob der Schüler unter einer Behinderung leidet (nur BBS)
Typ -
Teil Teil II
Statistikfeld S_Berufsklasse
MAGELLAN-Feld Schüler > Ausbildung >Ausbildungsbetrieb > Beruf

Schüler > Daten 1 > Ausbildungsberuf
Anmerkung Geben Sie auf der Registerkarte Ausbildung einen Ausbildungsbetrieb mit dem Ausbildungsberuf ein

Wählen Sie diesen Ausbildungsbetrieb unter Daten 1 als aktuellen Ausbildungsplatz aus (nur BBS)
Typ -
Teil Teil II
Statistikfeld S_Neuer_Beruf
MAGELLAN-Feld Schüler > Ausbildung > Ausbildungsbetrieb > Beruf
Schüler > Statistik > Merkmal T1
Anmerkung Handelt es sich beim Ausbildungsberuf des Schülers um einen neuen Beruf, der nicht in den Schlüsseln vorhanden ist, wählen Sie bitte den Schlüssel „Neuer Beruf“ als Ausbildungsberuf und tragen den Klartext des neuen Berufes bitte im Statistikmerkmal T1 ein Andernfalls müssen Sie hierfür keinen Eintrag machen (nur BBS)
Typ -
Teil Teil II
Statistikfeld S_AusbildungsJahr
MAGELLAN-Feld Schüler > Zeugnis > Details > Ausbildungsjahr
Anmerkung Geben Sie hier das aktuelle Ausbildungsjahr des Schülers ein Beim Fortschreiben können Sie dies jährlich automatisch erhöhen lassen, dann muss der Wert nicht mehr manuell eingetragen werden (nur BBS)
Typ -
Teil Teil II
Statistikfeld S_AusbildungsOrt
MAGELLAN-Feld Schüler > Ausbildung >Ausbildungsbetrieb > Betrieb
Betriebe > Daten 1 > Gemeinde
Anmerkung Wählen, oder geben Sie einen neuen Betrieb beim Anlegen des Ausbildungsbetriebes eines Schülers ein Beim Ausbildungsbetrieb geben Sie im Feld „Gemeinde“, die Gemeinde des Ausbildungsstandortes ein Der Statistikwert wird automatisch daraus errechnet (nur BBS)
Typ -
Teil Teil II
Statistikfeld S_Schulische_Vorbildung
MAGELLAN-Feld Schüler > Daten 2 > Höchster Abschluss ABS > Abschluss
Anmerkung Geben Sie hier den höchsten erreichten Schulabschluss des Schülers ein (nur BBS)
Typ -
Teil Teil II
Statistikfeld S_AusbildungsOrt
MAGELLAN-Feld Schüler > Ausbildung > Ausbildungsbetrieb > Betrieb
Betriebe > Daten 1 > Gemeinde
Anmerkung Wählen, oder Geben Sie einen neuen Betrieb beim Anlegen des Ausbildungsbetriebes eines Schülers ein Beim Ausbildungsbetrieb geben Sie im Feld „Gemeinde“, die Gemeinde des Ausbildungsstandortes ein Der Statistikwert wird automatisch daraus errechnet (nur BBS)
Typ -
Teil Teil II
Statistikfeld S_Schulische_Vorbildung
MAGELLAN-Feld Schüler > Daten 2 > Höchster Abschluss ABS > Abschluss
Anmerkung Geben Sie hier den höchsten erreichten Schulabschluss des Schülers ein (nur BBS)
Typ -
Teil Teil II
Statistikfeld S_Beruflische_Vorbildung
MAGELLAN-Feld Schüler > Daten 2 > Höchster Abschluss BBS > Abschluss
Anmerkung Geben Sie hier den höchsten erreichten beruflichen Abschluss des Schülers ein (nur BBS)
Typ -
Teil -
Statistikfeld S_SchulAbSchlussjahr
MAGELLAN-Feld Schüler > Daten 2 > Höchster Abschluss BBS > Erreicht am
Anmerkung Geben Sie hier an, wann der höchste schulische Abschluss erreicht wurde Relevant ist ein Datum im korrekten Schuljahr (nur BBS) Beispiel:
14 5 2009 = Schuljahr 08/09
02 8 2009 = Schuljahr 09/10
Typ -
Teil Teil II
Statistikfeld S_Unterrichtsstunden
MAGELLAN-Feld Klassen > Merkmale > Merkmal B1
Anmerkung Geben Sie hier die Anzahl der wöchentlichen Unterrichststunden der Auszubildenden ein, wenn es sich nicht um Blockunterricht handelt (nur BBS)
Typ -
Teil Teil II
Statistikfeld K_Klassenbezeichnung
MAGELLAN-Feld Wert wird berechnet
Anmerkung Durchzählung derAusbildungsklassen im Format 001-300 Wird beim Export automatisch von MAGELLAN berechnet (nur BBS)
Typ -
Teil Teil II
Statistikfeld K_Blockunterricht
MAGELLAN-Feld Klassen > Daten > Organisation
Anmerkung Geben Sie hier die Klassenorganisation ein (nur BBS)
Typ -
Teil Teil II
Statistikfeld U_Fremdsprache_Pflicht
MAGELLAN-Feld Schüler > Daten 3 > Fremdsprachenfolge > 1 Fremdsprache
Schüler > Daten 3 > Fremdsprachenfolge > 1 Fremdsprache > Zusatz
Anmerkung Geben Sie die erste Fremdsprache ein und tragen diese unter Zusatz als „Pflichtfach“ ein (nur BBS)
Typ -
Teil Teil II
Statistikfeld U_Fremdsprache_Wahlpflicht
MAGELLAN-Feld Schüler > Daten 3 > Fremdsprachenfolge > 2 Fremdsprache
Schüler > Daten 3 > Fremdsprachenfolge > 2 Fremdsprache > Zusatz
Anmerkung Geben Sie die zweite Fremdsprache ein und tragen diese unter Zusatz als „Wahlpflichtfach“ ein (nur BBS)
Typ -
Teil Teil II
Statistikfeld U_Fremdsprache_Fakultativ
MAGELLAN-Feld Schüler > Daten 3 > Fremdsprachenfolge > 3 Fremdsprache
Schüler > Daten 3 > Fremdsprachenfolge > 3 Fremdsprache > Zusatz
Anmerkung Geben Sie die dritte Fremdsprache ein und tragen diese unter Zusatz als „Wahlfach (fakultative FS)“ ein (nur BBS)
Typ -

results matching ""

    No results matching ""