Zum Inhalt

Import von Daten aus MVP-SIP nach MAGELLAN

Wichtig

Dieser Teil der Dokumentation ist derzeit in Bearbeitung. Die Inhalte sind teilweise Platzhalter.

  1. Beachten Sie bitte die Mindestvoraussetzungen für den Import
  2. Lesen Sie in diesem Abschnitt wie Sie mit Meldungen durch den Import umgehen.
  3. Lesen Sie im Abschnitt Schnittstellendatei nach MAGELLAN importieren, wie Sie den Import durchführen.

Prüfung von ...

Platzhalter

Mit Meldungen des Imports umgehen

Platzhalter

Schnittstellendatei nach MAGELLAN importieren

Sie importieren die im Einstieg erwähnte XML-Datei aus MVP-SIP. Das Ergebnis des Imports sind Einträge im Feld GUIDExtern in der Ansicht "Schüler".

Import ausführen

Für den Import der Schnittstellendatei rufen Sie bitte aus dem Menü Schüler den Reiter Extras auf und wählen den Unterpunkt Import.

Daten nach MAGELLAN importieren über <code>Schüler > Importe > Import...</code>
Daten nach MAGELLAN importieren über Schüler > Importe > Import...


Es startet der Importassistent, bitte wählen Sie die Schnittstelle MVP-SIP aus.

Wählen Sie die Schnittstelle aus!
Wählen Sie die Schnittstelle aus!


Fügen Sie über das Plus die zu importierende SIP.XML hinzu.

Wählen Sie die Schnittstelledatei aus!
Wählen Sie die Schnittstelledatei aus!


Im unteren Bereich geben Sie an, ob Sie die zu importierende Datei vorab prüfen möchten, die Prüfung und Import zusammen durchführen, oder ohne Prüfung den Import ausführen möchten.

Wählen Sie die Art des Imports aus!
Wählen Sie die Art des Imports aus!


Starten Sie den Import oder die Prüfung per Klick auf Fertigstellen!

Starten Sie den Import!
Starten Sie den Import!

Mögliche Probleme

Sollte Ihnen in der Auswahl im Exportassistenten nicht der Punkt SIP gezeigt werden, ist vermutlich im Willkommensassistenten nicht die Bundeslandauswahl "Mecklenburg-Vorpommern" getroffen worden.

So geht's

  1. Schließen Sie bitte MAGELLAN und starten Sie bitte den MAGELLAN ADMINISTRATOR und wechseln in den Menüpunkt Datenbankverbindungen.
  2. Klicken Sie doppelt auf Ihre Verbindungszeile, es öffnet sich das Fenster Verbindungsdetails.
  3. Rufen Sie den Punkt Datenbank auf und tragen im Feld Region "Sachsen" ein.
    Im Anschluss starten Sie MAGELLAN wieder, unter Extras > Importe > Import... sollte jetzt auch die Auswahl SIP zur Verfügung stehen!